DJV-Lexikon: Limited

Die Limited ist eine Kapitalgesellschaft nach englischem Recht. Sie war lange Zeit in Deutschland als Alternative zur Gründung einer GmbH verbreitet.

Die Limited ist eine Kapitalgesellschaft nach englischem Recht. Sie war lange Zeit in Deutschland als Alternative zur Gründung einer GmbH verbreitet, die nach früherem Recht nur mit einer Kapitaleinlage von 25.000 Euro gegründet werden konnte. Seit der Einführung der „1-Euro-GmbH“, für die eine Kapitaleinlage von sage und schreibe einem Euro genügt, hat die Attraktivität der Limited aber deutlich nachgelassen.

Durch verschiedene Urteile steht fest, dass eine in England gegründete Limited auch mit Verwaltungssitz in Deutschland tätig werden kann, ohne dass eine Anmeldung zum Handelsregister erforderlich ist.

Für mehr Informationen bitte Mitglieder-Login

Weitere Informationen können Sie in diesem Eintrag und im gesamten Lexikon nach dem Mitglieder-Login sehen.

Dazu wählen Sie bitte in der Mobil-Version den Punkt "Login" und geben Ihre Zugangsdaten ein.